Peggy Zoo live am 3.3. im Knast

Knast

Jaja, wir verzichten auf alle Platten Witze über potentielle Bekanntschaft unserer stets gesetzestreuen Band mit einer JVA. Es geht um den Club am Moritzplatz, und dort spielen wir am 3. März zusammen mit Excuse for Reality http://www.myspace.com/excuseforreality und unseren Freunden von The Ape Escpape http://www.theapeescape.de/. Dort sein oder doof sein, das ist hier die Frage?!

Wenn alles glatt geht, spielen unsere Lieblingsband Roar!MAchine übrigens demnächst wirklich in einer JVA. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Und bis dahin verbleiben wir mit einer Anfahrtsskizze für den Knast in MD:


View Larger Map

Live am 5.11.11.: Barfly Revival im Werk2/Biere!

Kocherundronny

Ach, das Barfly gibt’s nicht mehr? Ja. Sorry. Herzlich willkommen in der Realität. Ist das schlimm? Ja. Müssen wir jetzt immer traurig sein? Nein!
Also, mal den Arsch nach Biere schwingen. Natürlich mit Peggy Zoo und Roar!Machine! Der Gott der Gerüchte sagte auch etwas über Fluffy Ox, My Third Eye und Mescalin, aber nichts genaues weiss man nicht.

Und da müsst Ihr hin:


View Larger Map

Auch hier:

http://www.werk2-biere.de

Alles klar?

Live an der Uni

Flyer

Am 23.6. spielen Peggy Zoo an der Uni Magdeburg. Yup! Im Rahmen unsrer Tour für Toleranz haben wir beschlossen, mal ein Konzert für Menschen mit Immatrikulationshintergrund zu geben, und zwar für Studenten der Elektrotechnik. Das hier ist auch nicht als Ankündigung oder Einladung zu verstehen – deswegen auch so kurzfristig – sondern eher als Feststellung einer Tatsache. Werbung dürfen wir nicht machen, da Randgruppen ja gerne unter sich bleiben.

Dass wir nicht das erste mal für unsere bemitleidenswerten Freunde aus den RTL II-fernen Schichten spielen, beweist zum Beispiel auch der gerade im FIN.log (das ist sowas wie eine Obdachlosenzeitung für Informatikstudenten) erschienene Artikel „Es war einmal an der FIN II“ (Seite 10). Es ging dort um die Sommersportpartys, und wir zitieren wörtlich: „Im […] Jahr 2004 wurde dabei sogar die Live-Band Peggy Zoo organisiert, zu deren Musik kräftig gefeiert wurde.“ Wir sind bewegt und beeindruckt und erinnern uns bruchstückhaft (Getränke waren an dem Abend für die Band frei).

Siehe hier:

http://faraweb.cs.uni-magdeburg.de/sites/default/files/finlog13.pdf

Und sonst so? Jaja. Und zu Hause? Muss ja, muss ja … demnächst mehr.

LIVE AM 4.9.2010


View Larger Map

Etwas kurzfristig, aber wichtig: wir spielen am 4.9.2010 (diesen Sonnabend) um Punkt 20:00 Uhr auf der Kurparkbühne (nicht auf der Karte, siehe unten) in Schönebeck Salzelmen. Vorher spielt die Schülerband des Gymnasiums. Alles im Rahm des Projektes „Vielfalt tut gut“. So.

Und weil ich gerade kein passendes Bild zur Hand habe, mache ich auf diesem Weg einfach mal Werbung für Rainis Kantine, die man genau da findet, wo die obige Google Map den grünen Pfeil hat. Lecker Frühstück und Mittag für wenig Geld. Support your local Kantine!

Open Air + Verqualmte Air

Die gute Nachricht zuerst: es gibt eine neue Zootung!

http://www.peggyzoo.de/news118.html

Anlass dieser freudigen Entwicklung: PZ spielten am Freitag in Förderstedt und gingen danach zum Saufen in die Spatzenfalle. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Da die Zootung ja bekanntlich etwas oberflächlich mit Fakten umgeht, unten angehängt noch das volle Programm mit Bildern vom Open Air und aus der Kneipe. Die Bilder wurden größtenteils mit Thomas Kamera von Thomas gemacht, in der Spatzenfalle halfen diverse Kamerakinder. Die Fotos vom Auftritt von Peggy Zoo sind von Arlette Krickau. Danke!

 

Auftritt am 4.6. in Förderstedt

Plakat

Hier also die letzten Infos zum Auftritt am Freitag in Förderstedt beim Woodstock von Sachsen-Anhalt. Wir haben dort den nahezu perfekten 21:00 Uhr-Platz im Programm, wo wir also ordentlich den Joe Cocker geben können.

Alle Infos hier:

http://www.vam2009.de/doku.php?id=vam2009:veranstaltungen:rockwiese2010

Naja, fast alle Infos, außer wo die Festwiese in Förderstedt ist. Aber so groß ist Förderstedt ja nicht, und dort werden die Veranstalter sicher den einen oder anderen Wegweiser angebracht haben. Was, Ihr wisst nicht, wie man nach Förderstedt kommt? So:


View Larger Map

Bis denne!

ÄNDERUNG DER LOCATION: 5.12.2009

OH NEIN …

Die Mächte der Finsternis haben sich gegen Peggy Zoo verschworen: DER AUFTRITT AM 5.12. IN DER LEGENDÄREN SPATZENFALLE KANN NICHT STATTFINDEN! Die Welt trauert, Beileidsbekundungen von den Regierungschefs sämtlicher zivilisierter Länder, Fans weltweit laufen weinend auf die Straßen. Es bleibt nichts zu sagen. Die Frage „WARUM?“ verhallt einsam in den Gassen von Schönebeck …

Und was sagt Peggy Zoo?

OH DOCH!!!

Wir setzen noch einen drauf: das Super-Hyper-Hyper-Popyper-Mega-Riesen-Event, wie es so höchsten drei bis vier mal im Jahr stattfindet: PROBENRAUMPARTY!!! JAWOLL!!! Alles noch besser: es gibt eine Toilette, wir machen die Heizung rechtzeitig vorher an, PZ spielt noch länger und sogar die Getränke sind billiger (denn man kann sie vorher selber im Supermarkt kaufen und mitbringen). Nr. 1 Vorteil: man kennt alle Betrunkenen, die da rumhängen! Super! Stark!

20:00 Uhr geht’s los. Ihr wisst ja alle, wo. Und wenn nicht, meldet Euch einfach nochmal bei uns.